Volltextsuche innerhalb der Webseite:

Einfach. Schnell. Erreichbar.

Unser zentrales Servicetelefon

0800 0255 255 24/7 Hotline, kostenlos

Anschrift

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-0
Fax: 0521 5228-700
E-Mail: info@bkkgs.de

Ihre Nachricht an uns

zum Kontakformular

Intern

Top­service und Leistungsangebot

Die Rahmenbedingungen für das Jahr 2016 erforderten eine Anpassung des Zusatzbeitrages. Gerade deshalb bieten wir weiterhin Top Service und ein überdurchschnittliches Leistungsangebot.

Warum Sie diesen Artikel lesen sollten:

Wie jedes Jahr veröffentlichen wir in diesem Rahmen unsere Bilanzergebnisse des abgeschlossenen Geschäftsjahres 2016 – damit Sie sich von unserem Finanzhaushalt ein Bild machen können.

Erfolgsrechnung

Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER hat im Jahr 2016 ein Plus von 354.000 Euro erwirtschaftet. Den Ausgaben in Höhe von 430,6 Mio. Euro stehen Einnahmen in Höhe von 430,9 Mio. Euro gegenüber.

Einnahmen in Euro

absolut

je Versicherten

% Veränderung zum Vorjahr

Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds

386.184.796,41

2.139,49

+ 4,22

Mittel aus dem Einkommensausgleich

37.075.154,43

205,40

+ 77,94

sonstige Einnahmen

7.710.511,66

42,72

- 13,86

gesamt

430.970.462,50

2.387,61

+ 7,65

Ausgaben in Euro

absolut

je Versicherten

% Veränderung zum Vorjahr

Leistungsausgaben

401.933.297,37

2.226,74

+ 4,55

Verwaltungs- und Verfahrenskosten

26.104.380,60

144,62

- 3,18

sonstige Ausgaben

2.578.588,86

14,29

- 43,71

gesamt

430.616.266,83

2.385,65

+ 3,52

Die Verwaltungskosten unserer BKK sind im Jahr 2016 um 3,2 % gesunken und liegen mit 144,62 Euro deutlich unterhalb des GKV-Schnitts in Höhe von 152,98 Euro.

Vermögen

Das positive Geschäftsergebnis 2016 führt zu einem Vermögensaufbau, das Vermögen beträgt absolut 26,5 Mio. Euro (knapp 75 % einer Monatsausgabe) bzw. 146,79 Euro je Versicherten.

Vermögenssituation in Euro

 
Betriebsmittel

7.749.736,25

Rücklage

8.972.000,00

Verwaltungsvermögen

9.773.509,36

Summe26.495.245,61

Leistungsausgaben

Knapp 402 Mio. Euro haben wir für Gesundheitsleistungen unserer Versicherten aufgewendet. Die Steigerung der Ausgaben je Versicherten betrug 4,6 % und liegt erneut oberhalb der Steigerung der Leistungsausgaben in der gesetzlichen Krankenversicherung mit 3,2 %. Die stärksten Steigerungen hatten wir bei der ärztlichen Behandlung, den Arzneimitteln sowie bei den Aufwendungen für Heil- und Hilfsmittel zu verzeichnen. Rückläufige Kostenentwicklungen gab es lediglich bei den Leistungen für Schwangerschaft.

Leistungsausgaben

absolut

je Versicherten

% Veränderung zum Vorjahr

Krankenhausbehandlung

112.563.314,43

623,61

+ 4,91

ärztliche Behandlung

80.486.402,13

445,90

+ 6,86

Arzneimittel

64.108.792,42

355,17

+ 4,64

Krankengeld

37.123.288,31

205,67

+ 1,36

zahnärztliche Behandlung ohne Zahnersatz

29.771.252,43

164,93

+ 0,10

Hilfsmittel

12.781.149,62

70,81

+ 4,48

Heilmittel

11.791.401,49

65,33

+ 7,74

Zahnersatz

6.171.315,27

34,19

+ 0,42

Schwangerschaft und Mutterschaft

4.322.344,73

23,95

- 3,90

Prävention

22.880.966,04

126,76

+ 3,22

Leistungsausgaben insgesamt

401.933.297,37

2.226,74

+ 4,55

Mitgliederentwicklung

 

2015

2016

Veränderung

% Veränderung zum Vorjahr

durchschnittl. Mitgliederzahl

128.688

129.097

+ 409

+ 0,32

Familienversicherte

54.050

51.406

- 2.644

- 4,89

durschnittl. Versichertenzahl

182.738

180.503

- 2.235

- 1,22

 

Vergütung des Vorstands

Für seine Tätigkeit erhielt der Vorstand eine Vergütung von 160.000 Euro. Zusätzlich steht ihm ein Dienstwagen zur Verfügung. Der geldwerte Vorteil wird versteuert. Das Gehalt des Vorstandes wird mit dem Verwaltungsrat vereinbart.

Stand: September 2017

Das könnte Sie auch interessieren: