Volltextsuche innerhalb der Webseite:

Einfach. Schnell. Erreichbar.

Unser zentrales Servicetelefon

0800 0255 255 24/7 Hotline, kostenlos

Anschrift

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-0
Fax: 0521 5228-700
E-Mail: info@bkkgs.de

Ihre Nachricht an uns

zum Kontakformular

Impfungen

Arzt füllt Spritze mit dem Impfstoff

Letzte Aktualisierung: 06.08.2020

Trotz allen medizinischen Fortschritts gibt es auch heute noch Infektionskrankheiten, für die es keine geeigneten und wirksamen Behandlungen gibt. Impfungen sind deshalb bedeutsame Vorbeugemaßnahmen, die Sie vor schweren Krankheiten schützen.

    Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER übernimmt für Sie die Kosten für alle Impfungen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Deutschland empfohlen werden. Darunter fallen unter anderem:

    • Tetanus-Impfung
    • Diphtherie-Impfung
    • Poliomyelitis-Impfung (Kinderlähmung)
    • Hepatitis-B-Impfung
    • Masern-Impfung
    • Mumps-Impfung

    Diese und weitere Impfungen werden direkt über Ihre Gesundheitskarte abgerechnet. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder unseren Experten beraten, welche dabei für Sie sinnvoll sind. Während bei Kleinkindern vor allem die Grundimmunisierungen wichtig sind, werden Erwachsenen in der Regel Auffrischungen des bestehenden Schutzes empfohlen. Für zusätzliche (Reiseschutz-)Impfungen, die Ihr Arzt mit uns nicht innerhalb des gesetzlichen Rahmens abrechnet, steht Ihnen Ihr persönliches 250 Euro Vorteils-Paket zur Verfügung.

    Nachfolgend finden Sie weitere Details zu ausgewählten Impfungen, die der STIKO-Empfehlung entsprechen und von unserer Versicherungsleistung abgedeckt werden:

    Grippeschutzimpfung

    Schnupfen, Husten und Gliederschmerzen – eine Erkältung zehrt an Ihren Kräften. Nach einigen Tagen ist sie jedoch meist ausgestanden. Problematisch wird es erst, wenn ein Grippevirus (Influenza) Sie erwischt hat. Denn die Symptome unterscheiden sich zunächst nicht sonderlich von einer normalen Erkältung. Das Gesundheitsrisiko ist jedoch viel höher. Ist das Immunsystem sehr geschwächt, kann es zu einer Herzmuskelentzündung kommen. Im schlimmsten Fall kann die Grippe sogar tödlich enden. Ein Risiko, das Sie mit einer Grippeimpfung vermeiden können.

    Deshalb übernimmt die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bei einer Grippeschutzimpfung für Sie die Kosten. Besonders wichtig ist diese Schutzimpfung für die sogenannte Risikogruppe.

    Für bestimmte Personengruppen stellt der Grippevirus eine große gesundheitliche Gefahr dar. Deshalb empfehlen Experten jedes Jahr eine Grippeschutzimpfung für

    • Personen über 60 Jahre,
    • Patienten, die an chronischen Krankheiten leiden (zum Beispiel Atemwegs- oder Herzkrankheiten, Diabetes mellitus oder Nierenkrankheiten), oder
    • Personen, die beruflich mit vielen Menschen in Kontakt kommen (zum Beispiel medizinisches Personal, Verkäufer, Busfahrer).

    Die Impfung wird bereits vor der kalten Jahreszeit, also im September oder Oktober, empfohlen und sollte jedes Jahr wiederholt werden. Denn die Erreger verändern sich von Jahr zu Jahr, sodass immer wieder neue Impfstoffe entwickelt werden müssen.

    HPV-Impfung

    Mit der HPV-Impfung vor dem ersten Geschlechtsverkehr schützen sich junge Menschen vor vielen HPV-Typen, die später zu einer HPV-Infektion und den daraus resultierenden Krebsvorstufen führen können. Das Kürzel steht für den Humanen Papillomvirus. 

    Wir übernehmen die Kosten für die Impfung bis einen Tag vor Ihrem 18. Geburtstag. Diese kann Ihr Arzt direkt über Ihre Gesundheitskarte abrechnen. Sollten Sie die Impfung erst nach Ihrem 18. Geburtstag in Anspruch nehmen, können Sie gerne Ihr Gesundheitskonto für die Erstattung der Privatrechnung nutzen.

    Die Viren werden beim Geschlechtsverkehr übertragen. Daher sollte vor dem ersten Sex geimpft werden. Der Kinder- oder Frauenarzt verabreicht mehrere Impfdosen, sodass sich ausreichend Antikörper bilden können. Wie bei allen anderen Impfungen auch kann die Einstichstelle anschwellen, jucken oder leicht schmerzen.

    Der Impfstoff wirkt gegen mehrere Virustypen, jedoch nicht gegen alle, die für Gebärmutterhalstumore verantwortlich sind. Gegen die anderen gefährlichen Virustypen, die ebenfalls Krebs auslösen können, ist bisher leider keine Immunisierung möglich.

    Auch wenn Sie sich impfen lassen, bleibt die Vorsorge wichtig. Denn die Impfung kann die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs nicht ersetzen. Deshalb sollten Frauen ab dem 20. Geburtstag einmal jährlich die kostenlose Vorsorgeuntersuchung bei Ihrem Gynäkologen nutzen.

    Zusätzliche Angebote

    250 Euro Vorteils-Paket

    Für  zusätzliche Impfungen und  Reiseschutzimpfungen, die nicht über die Gesundheitskarte abgerechnet werden, steht Ihnen Ihr persönliches 250 Euro Vorteils-Paket zur Verfügung.

    250 Euro Vorteils-Paket

    Impfungen für Ihr Kind

    Schon in den ersten Lebensmonaten erhält Ihr Kind verschiedene Impfungen zur Grundimmunisierung. Für Kinder und Jugendliche werden Auffrischimpfungen empfohlen. Alle von der STIKO empfohlenen Impfungen für Säuglinge, Kinder und Jugendliche sind im gesetzlichen Leistungsumfang Ihrer Krankenversicherung enthalten. Unser Impfkalender gibt Ihnen eine Übersicht über alle Impfungen, die bei Ihrem Kind als nächstes anstehen.

    Hier gelangen Sie zu unserem Impfkalender (Download).

    Impfberatung für Auslandsurlaube

    Planen Sie einen Urlaub im Ausland, beraten die Mitarbeiter an unserem Gesundheitstelefon Sie gerne unter der Rufnummer 0521 5228 7799, welche zusätzlichen Impfungen für Ihr Reiseziel empfohlen werden. Teilweise ist bereits eine Auffrischung ausreichend, die durch den gesetzlichen Leistungsumfang abgedeckt wird. Für weitere von der STIKO empfohlene Impfungen können Sie ganz flexibel Ihr 250 Euro Vorteils-Paket verwenden.

    Hier finden Sie weitere Informationen über Reiseschutzimpfungen.

    Chatbot