Volltextsuche innerhalb der Webseite:

Suchvorschläge

Einfach. Schnell. Erreichbar.

Unser zentrales Servicetelefon

0800 0255 255 24/7 Hotline, kostenlos

Anschrift

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-0
E-Mail: info@bkkgs.de

Ihre Nachricht an uns

zum Kontakformular

Hospiz

Junge Frau küsst ältere Frau im Krankenbett auf die Stirn

Letzte Aktualisierung: 21.12.2022

Ambulante & Stationäre Hospizdienste

Wir sind für Sie da, wenn Sie nach einer geeigneten Unterkunft in einem Hospiz oder einem Hospizdienst für einen schwer erkrankten Angehörigen suchen. Auf die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER können Sie sich dabei voll und ganz verlassen. Wir übernehmen die Kosten für die Versorgung und unterstützen Sie bei all Ihren Fragen.

Ambulante Hospizdienste

Es ist häufig der Wunsch von schwerstkranken Patienten, das Lebensende im Kreis der Familie und in der gewohnten Umgebung zu verbringen. Deshalb besteht bei einer sehr schweren Erkrankung die Möglichkeit, ambulante Hospizdienste zu nutzen. Dabei muss gewährleistet sein, dass der Patient die nötige medizinische Hilfe erhält und psychologisch begleitet wird.

Stationäre Hospizdienste

Einige Patienten entscheiden sich für die Aufnahme in einem stationären Hospiz. In welchem der zugelassenen Häuser sie untergebracht werden möchten, bestimmen die Patienten selbst. Denn neben einer optimalen medizinischen Versorgung sollen sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen. Bei Fragen und Unsicherheiten muss auch psychologische Hilfe gewährleistet sein.

Gut zu wissen: Selbstverständlich entstehen für Sie keine Kosten. Sie müssen keinen Eigenanteil für die Unterbringung in einem Hospiz oder für eine ambulante Versorgung bezahlen. Als Krankenkasse beziehungsweise Pflegekasse übernimmt die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER sämtliche Kosten für Versicherte.

Antrag für Hospiz und Palliativversorgung

Damit wir uns schnellstmöglich um die Kostenübernahme für eine Unterbringung in einem Hospiz kümmern können, benötigen wir von Ihnen einen Antrag und ein ärztliches Attest. Das Dokument für Ihren Arzt und den Antrag finden Sie auf unserer Internetseite zum Herunterladen. Bitte drucken Sie den Teil für den Arzt aus und lassen ihn ausfüllen. Anschließend senden Sie uns den vollständigen Antrag per Post oder nutzen Sie unsere kostenlose BKK GS-App.

Möchten Sie die sogenannte spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) beantragen, benötigen wir das Verordnungsmuster 63. Dieses Formular liegt Ihrem Arzt in der Praxis vor und wird von ihm direkt an uns geschickt. Den Rest erledigen wir – Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.
 

FAQ – häufige Fragen zum Hospiz

In einem Hospiz leben Menschen mit unheilbaren Krankheiten. Sie werden in ihrem letzten Lebensabschnitt von ausgebildeten Fachkräften pflegerisch und medizinisch versorgt. Viele dieser Einrichtungen sind bewusst klein gehalten, um eine familiäre Atmosphäre für die Bewohner zu schaffen. Die psychosoziale, palliative und seelsorgliche Begleitung der Patienten sowie die Unterstützung der Angehörigen stehen im Vordergrund.

Die Bedeutung von „palliativ“ lässt sich mit anderen Worten wie „schützen“ und „umhüllen“ beschreiben. Die Palliativmedizin beziehungsweise Palliativpflege beginnt dort, wo das medizinische Potenzial für Heilung erschöpft ist. Zu diesem Zeitpunkt hat der Erhalt beziehungsweise die Verbesserung der Lebensqualität höchste Priorität. Schmerzen werden gelindert und Behandlungen ganzheitlich auf das Wohlbefinden der Patienten ausgerichtet.

Die Betreuung in einem Hospiz oder durch einen Hospizdienst richtet sich an erkrankte Menschen mit nur kurzer Lebenserwartung. Die Palliativversorgung steht unabhängig von Alter und Lebensphase allen Menschen mit nicht heilbarer Grunderkrankung zur Verfügung. Die palliative Versorgung dient der Beratung, Begleitung und Versorgung.

Während ambulante Hospizdienste keine pflegerischen und medizinischen Aufgaben übernehmen, umfasst die sogenannte spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) sowohl pflegerische als auch ärztliche Leistungen. Auch die palliative Behandlung lässt sich stationär und im häuslichen Umfeld in Anspruch nehmen.

Oft gehen Palliativmedizin, Palliativpflege und die Hospizarbeit Hand in Hand, um Patienten in jeglicher Hinsicht die beste Versorgung zu bieten.

Zusätzliche Angebote

Hospiz finden mit dem BKK PflegeFinder

Mit dem BKK PflegeFinder suchen Sie über die Postleitzahl oder die Eingabe eines konkreten Ortes gezielt nach einem Hospiz. Sind in der Pflegedatenbank regionale Einrichtungen hinterlegt, finden Sie die Kontaktdaten in der Übersicht.

BKK PflegeFinder

Sprechen Sie uns an

Wir begleiten Sie in allen Lebenslagen. Auch bei Fragen zur Hospizversorgung und der Palliativpflege sind wir an Ihrer Seite. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer geeigneten Einrichtung und lassen Ihnen eine Liste mit Hospizen beziehungsweise Palliativdiensten in Ihrer Nähe zukommen.

Sie können sich bei allen Fragen an unsere kompetenten Mitarbeiter wenden. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 0521 5228 3720. Wir helfen Ihnen gerne weiter.