Volltextsuche innerhalb der Webseite:

Einfach. Schnell. Erreichbar.

Unser zentrales Servicetelefon

0800 0255 255 24/7 Hotline, kostenlos

Anschrift

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-0
Fax: 0521 5228-700
E-Mail: info@bkkgs.de

Ihre Nachricht an uns

zum Kontakformular

Rehasport und Funktionstraining

Mann bekommt persönliches Training von Trainerin zu Rehabilitation

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

Rehasport und Funktionstraining sind therapeutische Bewegungsangebote. Sie werden bei chronischen Beschwerden oder Beeinträchtigungen verordnet. Ihr Ziel ist, körperlichen und psychischen Folgen einer drohenden oder bestehenden Behinderung entgegenzuwirken. Die erlernten Übungen dienen außerdem als Hilfe zur Selbsthilfe.

Rehasport

Rehasport ist vom Grundsatz her allgemeiner Sport zur Stärkung der Ausdauer, Koordination, Flexibilität und Kraft. Das können  Gymnastik, Schwimmen, Leichtathletik und Bewegungsspiele in Gruppen sein. Der therapeutische Erfolg wird durch eine professionelle Anleitung und regelmäßiges Training erzielt.

In der Regel verordnet der Arzt 50 Übungseinheiten für einen Zeitraum von 18 Monaten. 

Funktionstraining

Funktionstraining behandelt gezielt bestimmte Körperregionen, Stütz- oder Bewegungsorgane. Dabei werden Mittel der Krankengymnastik oder Ergotherapie angewendet. Das Training kommt z. B. bei Rheuma, Osteoporose oder Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Herz-Kreislauferkrankungen in Betracht.

Der Arzt kann bis zu zwei Übungseinheiten pro Woche, auch als Kombination von Trocken- und Wassergymnastik, für die Dauer von 12 Monaten verordnen. 

Diese Kosten übernehmen wir

Wenn Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung für Rehasport oder Funktionstraining erhalten haben, reichen Sie uns diese zur Genehmigung ein. Mit den meisten Anbietern haben wir Verträge geschlossen, sodass sie direkt mit uns abrechnen. Ein Eigenanteil für Sie entfällt.

Wenn die Maßnahme zur Erhaltung oder Wiederherstellung Ihrer Erwerbsfähigkeit erforderlich ist, stellen Sie den Antrag bei Ihrer zuständigen Rentenversicherung

Häufige Fragen:

Rehasport wird von vielen regionalen Sportverbänden angeboten. Fragen Sie bei den örtlichen Vereinen nach zertifizierten Rehasportgruppen. Eine gute Übersicht und viele Adressen finden Sie hier:

Rehabilitationssportgruppen in Deutschland
Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e. V.
Rehabilitationssport - einfach teilhaben