Volltextsuche innerhalb der Webseite:

Suchvorschläge

Einfach. Schnell. Erreichbar.

Unser zentrales Servicetelefon

0800 0255 255 24/7 Hotline, kostenlos

Anschrift

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-0
Fax: 0521 5228-700
E-Mail: info@bkkgs.de

Ihre Nachricht an uns

zum Kontakformular

Vorsorge & Früherkennung

Vorsorge ist die beste Medizin. Zum Schutz Ihrer Gesundheit stehen Ihnen durch Ihre gesetzliche Krankenversicherung zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen offen. Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER unterstützt Sie neben der Früherkennung zusätzlich durch vielfältige Vorsorgeprogramme – damit Sie aktiv und vital bleiben.

Frau umarmt Mann glücklich von hinten

Gesetzliche Vorsorgeleistungen und vieles mehr

Unsere wichtigsten Leistungen für Ihre Gesundheit:

  • Früherkennung: Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Check-up: Altersunabhängiger Gesundheitscheck
  • Krebsvorsorge: Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung
  • Impfungen: Grundschutz und Reiseimpfungen
  • Gesundheitsprogramme: Für einen aktiven Lebensstil
  • Zusätzliche Vorsorgeleistungen: Unser 250 Euro Vorteils-Paket

VORTEILE BERECHNEN MITGLIED WERDEN

Vorsorge & Früherkennung – zwei Säulen der Gesunderhaltung

Je früher Erkrankungen beziehungsweise deren Vorstufen erkannt werden, desto höher sind die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung, Heilung und Prävention. Insbesondere bei Krebs ist die Erkennung in einem möglichst frühen Stadium wichtig. Auch bei Diabetes, Nierenleiden und Heiz-Kreislauf-Erkrankungen bringt die Früherkennung gesundheitliche Vorteile.

Um sicherzustellen, dass Sie immer optimal versorgt sind, bietet Ihnen die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER eine Reihe sogenannter Früherkennungsuntersuchungen – auch Vorsorgeuntersuchungen genannt. Obwohl die Begriffe Früherkennung und Vorsorge häufig gleichbedeutend verwendet werden, gibt es einen konkreten Unterschied:

  • Anders als bei der medizinischen Vorsorge sind Maßnahmen zur Früherkennung rein diagnostisch: Sie sind nicht auf körperliche, seelische oder geistige Veränderungen gerichtet, sondern dienen der Feststellung (Diagnose) von bislang unerkannten Krankheiten.
  • Die Vorsorge umfasst hingegen Maßnahmen zur Verhinderung von Krankheiten. Typische Beispiele für die Gesundheitsvorsorge sind Impfungen, eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung.
  • Mit umgangssprachlich verwendeten Bezeichnungen wie der Krebsvorsorge ist die Krebsfrüherkennung gemeint.
  • Es gibt jedoch einige Vorsorgeuntersuchungen, die eine Erkrankung tatsächlich verhindern können wie beispielsweise die Darmkrebsvorsorge.

Verschaffen Sie sich nachfolgend einen Überblick über die zahlreichen Gesundheitsuntersuchungen vom Gesundheits-Check-up bis zur Hautkrebsvorsorge und nehmen Sie die regelmäßigen Vorsorgemaßnahmen in Anspruch. Die Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER für Sie.

Zusätzliche Angebote

Bonusprogramm

Weil Vorsorge immer besser ist als Nachsorge, belohnen wir Gesundheitsbewusste in unserem Bonusprogramm. Ob Gesundheits-Check-up bei Ihrem Hausarzt, Hautkrebsvorsorge, Schutzimpfungen oder professionelle Zahnreinigung: Bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER sammeln Sie Punkte für Aktivitäten zur gesundheitlichen Vorsorge auf Ihrem Gesundheitskonto. Mit 250 Punkten haben Sie Ihr erstes Bonusziel bereits erreicht. Das Guthaben können Sie für besondere Gesundheitsleistungen wie beispielsweise Mitgliedsbeiträge für Sportvereine, Rückenschulen, Ernährungsprogramme oder eine Private Krankenzusatzversicherung nutzen.

Bonusprogramm

Gesundheitsvorsorge für Kinder und Jugendliche

Unser Nachwuchs steht unter besonderem Schutz. Damit sich die Jüngsten von Beginn an gesund entwickeln, unterstützen wir Ihre Familie mit kostenfreien Vorsorgeuntersuchungen für Kinder. Während der sogenannten U-Untersuchungen für Babys, Klein- und Schulkinder sowie den J-Untersuchungen für Jugendliche prüfen Ärzte den Gesundheitszustand und die altersgemäße Entwicklung. Die Ergebnisse der Untersuchungen U1 bis U9 werden in einem Untersuchungsheft (das Gelbe Heft) dokumentiert.

Bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER genießen junge Versicherte im Rahmen der Familienversicherung vom Baby bis zum Teenager beste Vorsorge. Unter anderem profitieren Sie von der zusätzlichen Kostenübernahme für die U10, U11 und die J2. Zudem können die Kleinen im Kinderbonusprogramm Punkte für gesundheitsfördernde Aktivitäten sammeln und sich spannende Extraleistungen sichern. Entdecken Sie die Vorteile!

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder & Jugendliche

Vorsorgeleistungen für Erwachsene

Im Erwachsenenalter sind die Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen ebenso wichtig wie in der Entwicklungsphase. Schließlich bringt das zunehmende Alter individuelle Herausforderungen für die Gesundheit mit sich. Ergänzend zum regelmäßigen Check-up – eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung für Erwachsene in verschiedenen Altersgruppen – stehen mehrere Früherkennungsuntersuchungen auf dem Programm. Nutzen Sie diese gesetzlichen Vorsorgeleistungen und bleiben Sie gesund mit den attraktiven Extras Ihrer BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER!

Gesundheits-Check-ups

Im Kampf gegen zahlreiche Krankheiten ist die Zeit ein entscheidender Faktor. Dies trifft unter anderem auf Herzleiden, Typ-2-Diabetes und Nierenerkrankungen zu. Oft bleiben derartige Erkrankungen lange unbemerkt. Weil die Früherkennung Leben retten kann, haben Sie bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER alle drei Jahre Anspruch auf einen kostenlosen Gesundheits-Check-up. Dabei werden Sie komplett untersucht:

  • Der Check-up ab 35 Jahren für Frauen und Männer umfasst eine körperliche Untersuchung inklusive einer Blutdruckmessung, Laboruntersuchungen und der Abfrage von medizinisch relevanten Daten.
  • Außerdem überprüft Ihr behandelnder Arzt Ihren Impfstatus und berät Sie zu den Untersuchungsergebnissen.
  • Bei Bedarf erhalten Sie Empfehlungen zur Prävention.

Check-up vor 35 – Ihre Gesundheit ist unser Anspruch

Der Gesetzgeber sieht für Versicherte zwischen 18 und 34 Jahren lediglich eine Vorsorgeuntersuchung vor. Wir bieten Leistungen über den gesetzlichen Rahmen hinaus und ermöglichen Ihnen mit dem 250 Euro Vorteils-Paket unabhängig von Ihrem Alter alle zwei Jahre eine Check-up Untersuchung.

Gesundheits-Check-up

Gut zu wissen: Sie können den Gesundheitscheck mit der Vorsorgeuntersuchung auf Hautkrebs kombinieren und sich einen zusätzlichen Termin sparen. Fragen Sie Ihren Arzt nach entsprechenden Optionen.

Krebsfrüherkennung

Die Krebsfrüherkennung hat die frühzeitige Entdeckung einer Krebserkrankung vor dem Auftreten erster Beschwerden zum Ziel. Häufig gelingt dies sogar innerhalb der Vorstufen von bösartigen Tumorerkrankungen, was die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung erhöht. Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER übernimmt die Kosten für das Früherkennungsprogramm für folgende Krebsarten:

  • Hautkrebs
  • Darmkrebs
  • Brustkrebs
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Prostatakrebs

Hautkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen. Der beste Schutz ist die Vermeidung übermäßiger Belastungen der Haut durch Sonnenstrahlung. Damit verdächtige Hautveränderungen früh erkannt werden, können Sie sich ab 35 Jahren alle zwei Jahre bei einem Hautkrebs-Screening untersuchen lassen. Dabei wird Ihre Haut von Kopf bis Fuß sorgfältig unter die Lupe genommen. Für maximalen Gesundheitsschutz bieten wir die Früherkennungsuntersuchung auch für junge Versicherte. Mehr dazu:

Hautkrebsvorsorge

Darmkrebs gehört zu den Krebserkrankungen, die durch eine Vorsorgeuntersuchung in einem frühen Stadium erkannt und gut behandelt werden können. Werden bei der Darmspiegelung (Koloskopie) gutartige Polypen entdeckt, lassen sich diese vorsorglich entfernen, bevor sie Beschwerden auslösen.

  • Nutzen Sie deshalb die kostenlose Früherkennung und schützen Sie sich vor zu vermeidenden Einschränkungen Ihrer Gesundheit!
  • Damit Sie den Check-up zur Darmkrebsvorsorge pünktlich wahrnehmen, senden wir Ihnen ab Ihrem 50. Lebensjahr alle fünf Jahre eine schriftliche Einladung.
  • Dem Einladungsschreiben legen wir wissenswerte Informationen und Entscheidungshilfen für die Darmkrebs-Früherkennung bei.

Sie möchten das Darmkrebs-Screening vor Ihrem 50. Geburtstag durchführen lassen? Bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER können Sie die Vorsorgeuntersuchung mit Ihrem 250 Euro Vorteils-Paket alle zwei Jahre durchführen lassen – egal wie alt Sie sind.

Darmkrebsvorsorge

Frauen ab 30 Jahren haben Anspruch auf eine jährliche Brustuntersuchung durch den Frauenarzt. Die Brust wird dabei behutsam abgetastet. Wir runden die jährliche Tastuntersuchung mit der Früherkennungsuntersuchung Discovering Hands für Versicherte mit medizinischer oder familiärer Vorbelastung ab. Das Besondere hierbei: Medizinische Tastuntersucherinnen verfügen aufgrund ihrer Blindheit beziehungsweise ihrer Sehbehinderung über einen überlegenen Tastsinn und erkennen selbst kleinste Veränderungen im Gewebe.

Zwischen 50 und 69 Jahren können Sie außerdem das sogenannte Mammografie-Screening in Anspruch nehmen – eine Methode zur Brustkrebsfrüherkennung in einem spezialisierten Untersuchungszentrum. Die Heilungschancen bei Brustkrebs steigen durch die Früherkennung erheblich. Im Rahmen der Mammografie lassen sich Veränderungen in der Brust zuverlässig erkennen, noch bevor diese zu ertasten sind.

Details zu Discovering Hands, Mammografie und Ihren Optionen der Früherkennung erfahren Sie auf unserer Themenseite:

Brustkrebsvorsorge

Der Gebärmutterhals ist ein starker Muskelschlauch und ein wichtiger Teil der Gebärmutter. Gewebeveränderungen können sich über Jahre oder gar Jahrzehnte zu Gebärmutterhalskrebs entwickeln. Dank regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen für Frauen lassen sich bereits Krebsvorstufen rechtzeitig feststellen und entfernen.

Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER informiert gesetzlich versicherte Frauen zwischen 20 und 65 Jahren deshalb alle fünf Jahre über die Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung gemäß der Empfehlung des Nationalen Krebsplans (NKP). NKP bezeichnet ein Koordinations- und Kooperationsprogramm des Bundesministeriums für Gesundheit zur Entwicklung und Verbesserung der Früherkennung von Krebs und der Versorgung krebskranker Menschen in Deutschland.

Im Früherkennungsprogramm stehen Ihnen gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen zu:

  • Frauen zwischen 20 und 34 Jahren: Jährlicher Pap-Abstrich (Papanicolaou-Test = mikroskopische Zelluntersuchung)
  • Frauen ab 35 Jahren: Alle 3 Jahre eine Kombinationsuntersuchung inklusive eines Tests auf Humane Papillomviren (HPV-Test) und eines Pap-Tests
  • Frauen ab 20 Jahren: Zusätzlich zu den Tests eine jährliche klinische Untersuchung

Darüber hinaus können Frauen über ihr 65. Lebensjahr hinaus die Krebsfrüherkennung beanspruchen.

Tipp: HPV-Impfung
Humane Papillomviren sind als Ursache für Gebärmutterhalskrebs bekannt. Eine HPV-Impfung kann vor einer entsprechenden Infektion schützen und einer Krebserkrankung vorbeugen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Schutzimpfung im Alter zwischen 9 und 14 Jahren. Wir übernehmen die Kosten bis einen Tag vor der Volljährigkeit.

Weil bei diesen Untersuchungen systematische Testverfahren zum Einsatz kommen, werden sie auch als Screening bezeichnet. Welche Krebsfrüherkennungsmaßnahmen vorgesehen sind, hängt von Ihrem Lebensalter und Geschlecht ab. Während das Mammographie-Screening beispielsweise als Vorsorgeuntersuchung für Frauen ab 50 zur Früherkennung von Brustkrebs dient, wird für Männer eine Vorsorgeuntersuchung ab 45 Jahren zur Früherkennung von Prostatakrebs angeboten. Das Hautkrebs-Screening steht wiederum für Frauen und Männer ab 35 Jahren zur Verfügung.

Sie möchten erfahren, welcher medizinische Check-up ab 20, 40, 50 oder 60 Jahren vorgesehen ist? Eine Übersicht mit allen wichtigen Vorsorgeuntersuchungen inklusive Altersangabe, Intervall und Details finden Sie hier:

Krebsfrüherkennung

Impfungen

Neben Gesundheitsuntersuchungen sind Schutzimpfungen ein elementarer Bestandteil der Vorsorge. Damit schützen Sie sich und Ihre Lieben vor schweren Erkrankungen, für die es trotz medizinischen Fortschritts keine wirksamen Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Ob Neugeborene, Kinder, Jugendliche oder Erwachsene: Impfstoffe aktivieren das körpereigene Immunsystem und beugen zahlreichen Infektionskrankheiten vor. Wir übernehmen die Kosten für sämtliche Impfempfehlungen der STIKO:

  • Darunter Impfungen gegen Tetanus, Masern, Mumps, Hepatitis-B, Diphtherie und Poliomyelitis (Kinderlähmung).
  • Mit einer Grundimmunisierung erhält auch Ihr Nachwuchs optimalen Impfschutz zur Abwehr gefährlicher Krankheitserreger.
  • Indikationsimpfungen für Risikogruppen und die HPV-Impfung zur Krebsprävention.
  • Gleiches gilt für die jährliche Grippeschutzimpfung für Erwachsene gegen das Grippevirus (Influenza).
  • Reiseschutzimpfungen übernehmen wir im Rahmen des 250 Euro Vorteils-Pakets.

Weitere Informationen haben wir separat für Sie arrangiert:

Impfungen

Schwangerschaftsvorsorge

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit. Damit Sie und Ihr Schützling stets bestens versorgt sind, profitieren Sie im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge von umfassenden Versicherungsleistungen.

Wir übernehmen sowohl die Kosten Ihrer professionellen Betreuung durch Frauenärzte und Hebammen als auch für attraktive Vorsorgeprogramme, die über das gesetzliche Leistungsspektrum hinausgehen. Darunter das Angebot BabyCare für eine gesunde Schwangerschaft. Zudem erhalten Sie kostenlosen Zugang zur digitalen Hebammenberatung Kinderheldin.

Schwangerschaftsvorsorge

Zusätzliche Angebote

FAQ – häufige Fragen zu Vorsorge und Früherkennung

Der sogenannte Check-up ist eine Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten bei Erwachsenen. Dabei werden gesundheitliche Daten abgefragt und der Ganzkörperstatus durch eine körperliche Untersuchung ermittelt. Unter anderem werden Herz und Lunge abgehört, der Bewegungsapparat beurteilt, der Blutdruck gemessen und das Nervensystem sowie die Sinnesorgane untersucht.

Abhängig von der Anamnese (professionelle Erfragung relevanter Informationen) folgen Laboruntersuchungen – beispielsweise auf Cholesterin, Nitrit und Glukose. Der Check-up beim Hausarzt oder einem Internisten (Facharzt für Innere Medizin) sieht außerdem eine Beratung zum Ergebnis vor. Die Gesundheitscheck-Kosten rechnet Ihr Arzt über Ihre Gesundheitskarte direkt mit uns ab.

Die Befugnis für derartige Entscheidungen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA). Dieses Gremium beruft sich dabei auf wissenschaftliche Erkenntnisse.

Unabhängig vom Gesundheitscheck ab 35 Jahren sowie dem einmaligen Check-up zwischen 18 und 34 Jahren übernimmt die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bei einer akuten Erkrankung selbstverständlich alle notwendigen Untersuchungen.

Neben dem Hautkrebs-Screening, der Darmkrebsvorsorge und dem allgemeinen Gesundheits-Check-up haben Männer Anspruch auf zwei geschlechtsspezifische Früherkennungen:

  • Die Genital- und Prostatauntersuchung: Diese Vorsorgeuntersuchung für Männer ab 45 Jahren kann jährlich beansprucht werden und dient der Früherkennung von Erkrankungen der Geschlechtsorgane sowie Prostatakrebs. Sie erfolgt durch das Abtasten der äußeren Genitalien und der Prostata.
  • Screening der Bauchaorta: Weil unentdeckte Aneurysmen reißen und lebensgefährlich werden können, wird seit Anfang 2018 eine spezielle Vorsorge für Männer ab 65 Jahren angeboten. Bei dieser Früherkennung können Versicherte eine Ultraschalluntersuchung zur Kontrolle der Bauchschlagader durchführen lassen. Dieses Screening steht einmalig zur Verfügung. Dabei wird der Durchmesser der Bauchschlagader per Ultraschallgerät gemessen.

Die Leberentzündungen Hepatitis B und Hepatitis C werden durch Viren verursacht. Weil viele Infektionen zunächst keine Symptome hervorrufen und häufig schleichend verlaufen, ist eine Vorsorgeuntersuchung überaus ratsam. Mit einer frühen Behandlung lässt sich ein chronischer Verlauf verhindern. Da Hepatitis C sogar zu Leberkrebs oder Leberversagen führen kann, ist die Früherkennung für die Gesunderhaltung ein Muss.

Um unentdeckte Virusinfektionen und die damit verbundenen Spätfolgen zu vermeiden, hat der Gemeinsame Bundesausschuss 2020 beschlossen, dass Versicherte ab dem vollendeten 35. Lebensjahr ein kostenloses Hepatitis-B- und Hepatitis-C-Screening erhalten. Es wird künftig gleichzeitig mit dem Gesundheitscheck für Erwachsene erfolgen. Der neue Bestandteil des Check-ups gilt ab dem 1. Oktober 2021.

Zusätzliche Angebote

VorsorgePrivat

Die Kosten für Vorsorgeuntersuchungen gehen häufig über die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hinaus. Mit der Zusatzversicherung „VorsorgePrivat“, die Ihnen von unserem Kooperationspartner angeboten wird, sichern Sie sich die Kostenübernahme zu 100 Prozent. Außerdem sind Sie damit unabhängig von den Altersgrenzen und Vorsorgeintervallen der GKV.

VorsorgePrivat