Volltextsuche innerhalb der Webseite:

Einfach. Schnell. Erreichbar.

Unser zentrales Servicetelefon

0800 0255 255 24/7 Hotline, kostenlos

Anschrift

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-0
Fax: 0521 5228-700
E-Mail: info@bkkgs.de

Ihre Nachricht an uns

zum Kontakformular

Fitness

SoulCycle – das Party-Workout

Der neueste Fitnesstrend kommt – wie so oft – aus den USA: SoulCycle in Disco-Atmosphäre.

Warum Sie diesen Artikel lesen sollten:

Sie sind das einsame Fitnesstraining satt, wollen sich aber trotzdem richtig auspowern? Unser Tipp: SoulCycle. Der US-Trendsport kommt nach Deutschland.

New Yorker sind hip, modern und dem Rest der Welt meist einen Schritt voraus. So auch bei den neuesten Fitnesstrends. Das Konzept: Nach einem kurzen Warm-up geht es für die Teilnehmer auf die Spinning-Bikes. Dann heißt es 45 Minuten lang in gedämpftem Licht zu mitreißender Musik radeln, Crunches oder Push-ups absolvieren und Gewichte stemmen. Das Geheimnis von SoulCycle ist mehr als reines Auspowern – es ist eher ein kollektives Happening bei einem Puls von 180!

SoulCycle – das ist Spinning-Training meist in Club-Atmosphäre und zu hippen Beats.

SoulCycle boomt

Die Trainer sorgen dafür, dass jeder SoulCycler an seine Grenzen stößt: Man trainiert alle großen Muskelgruppen von den Waden bis zum Nacken und verbrennt – je nach Größe und Gewicht – leicht 500 bis 700 Kalorien pro Stunde. Entsprechend schnell tropft der Schweiß: Wenn Sie sich also im SoulCycle ausprobieren wollen, denken Sie an leichte und atmungsaktive Kleidung, am besten Shirt oder Top und Shorts.

SoulCycle ist mehr als normales Spinning: eine große Party, auf der Schwitzen ausdrücklich erwünscht ist.

Erste Gründer auch in Deutschland

Nun hat der Fitnesstrend auch Deutschland erreicht. Die Berliner Studios Becycle und Ride Berlin etwa berechnen für die Schwitzparty zwischen 19 und 26 Euro für 45 bzw. 60 Minuten Cycling. Es gibt auch Schnupperangebote zum halben Preis. Anders als bei vielen Studios in den USA sind in Deutschland zudem Handtücher, Getränke sowie die speziellen Spinning-Schuhe meist im Preis inbegriffen. Die Gründerinnen von BeCycle, Gundula Cöllen und Viola Hütten, sind trotz der relativ hohen Preise überzeugt, dass das New Yorker SoulCycle-Konzept auch in Deutschland funktioniert. Gerade in den Großstädten, wo viele Menschen leben, die sich abwechslungsreiche und effektive Fitness gerne etwas kosten lassen.

Stand: Dezember 2017

Das könnte Sie auch interessieren: