Hauptnavigation

Zusätzliche Leistungen der BKK Gildemeister Seidensticker

Haushaltshilfe

Sie sind krank, können deshalb Ihre Kinder nicht betreuen und sich nicht um Ihren Haushalt kümmern? Auch in solchen Situationen lassen wir Sie nicht allein: Über die gesetzlichen Leistungen hinaus bezuschussen wir eine Haushaltshilfe, wenn Ihre Kinder noch keine 12 Jahre alt sind und keine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt weiterführen kann.

Für eine Vielzahl unspektakulär erscheinender, aber im Alltag sehr wichtigen Leistungen, übernehmen wir die Kosten über die gesetzlichen Pflichtleistungen hinaus. Beispielsweise wenn Sie als Elternteil krank werden und den Haushalt nicht mehr führen können. Für diese Zeit übernehmen wir die Kosten für eine Haushaltshilfe, wenn in Ihrem Haushalt keine Person lebt, die diesen weiterführen kann. Sie können diese Leistung bis zu fünf Arbeitstage innerhalb eines Kalenderjahres einmalig für dieselbe Krankheit in Anspruch nehmen.

Bei einer schweren Krankheit und wenn im Haushalt ein Kind lebt, das das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, verlängert sich Ihr Anspruch auf eine Haushaltshilfe auf bis zu 26 Wochen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es auch gar nicht erforderlich, dass ein Kind im Haushalt lebt: Wenn Ihnen die Weiterführung des Haushalts wegen schwerer Krankheit nicht möglich ist, haben Sie bis zu vier Wochen innerhalb eines Kalenderjahres Anspruch auf eine Haushaltshilfe.

Bevor Sie eine Haushaltshilfe in Anspruch nehmen, beraten wir Sie gerne ausführlich und individuell.


schliessen