Hauptnavigation

Zusätzliche Leistungen der BKK Gildemeister Seidensticker

Reiseimpfungen und Reiseschutzberatung

Sicher reisen - lassen Sie sich impfen

Eine Reise ins Ausland ist ein aufregendes Erlebnis. Doch bei aller Vorfreude sollten Sie sich auch informieren, ob für Ihr Reiseland zusätzliche Impfungen empfohlen werden. Denn mit nur einem kleinen Piks schützen Sie sich vor lebensgefährlichen Krankheiten. Standardimpfungen wie beispielsweise Tetanus und Diphtherie werden direkt über Ihre Gesundheitskarte abgerechnet. Für zusätzliche Reiseschutzimpfungen steht Ihnen ein Impfbudget von maximal 100 Euro pro Kalenderjahr zur Verfügung.

Impfempfehlungen

Sie können sich sehr gut an den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts orientieren, wogegen Sie sich zusätzlich impfen lassen sollten. Auch das Auswärtige Amt gibt entsprechende Hinweise.
Gegen folgende Krankheiten kann eine Schutzimpfung sinnvoll sein:

  • Frühsommermeningoenzephalitis (FSME)
  • Hepatitis A und B
  • Poliomyelitis
  • Tollwut
  • Cholera
  • Gelbfieber
  • Typhus
  • Meningokokken-Infektionen
  • Influenza
  • Japanische Enzephalitis
  • Malariaprophylaxe.

Ihr VERSICHERUNGSSCHUTZ IM AUSLAND

Verlassen Sie sich bei Reisen ins europäische Ausland auf den Versicherungsschutz der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER. Lassen Sie sich vor Reiseantritt von uns die Europäische Gesundheitskarte, kurz EHIC, ausstellen. Sie können diese telefonisch oder online anfordern. Sind Sie bereits mit der elektronischen Gesundheitskarte ausgestattet, befindet sich die EHIC auf der Rückseite der Karte. Eine separate Anforderung ist dann nicht nötig.

Es gibt große Unterschiede zwischen den Gesundheitssystemen der Länder. Mit der EHIC werden Sie zu den gleichen Bedingungen behandelt wie die Bürger Ihres Gastlandes. Die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland hat für jedes Land ein Merkblatt zusammengestellt. Darauf finden Sie alle Informationen zur ärztlichen Behandlung, Rezeptausstellung, Medikamentenversorgung, zur Krankenhausbehandlung und zu möglichen Gebühren.

Ihre GESUNDHEITSBERATUNG

Viele Impfungen sollten mehrere Wochen vor der Reise erfolgen, sprechen Sie uns am besten einige Wochen oder Monate vor Ihrer Reise an. Unsere Experten vom Gesundheitstelefon (0521 5228-7799) sind rund um die Uhr für Sie da.

Für Ihre individuelle Beratung werden einige Angaben wie Reiseziel, Reisezeit, vorgesehene Route, Art der Übernachtung, geplante Ausflüge, Art der Verpflegung und Ihr Alter benötigt. Das Gesundheitstelefon informieren Sie ausführlich über Gesundheitsrisiken und landestypische Krankheiten.

TIPP!

Eine zusätzliche, private Auslandsreisekrankenversicherung ist sehr empfehlenswert. Dank der Kooperation mit der Allianz Agentur Stemmer gibt es diese schon für wenige Euro jährlich.

Weiterführende Links

Impfungen
Auslandstelefon


schliessen