Hauptnavigation

19.02.2018

Individuelle Gesundheitsleistungen – Wie sinnvoll sind sie?

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) sind ärztliche Zusatzangebote, die privat in Rechnung gestellt werden. Dazu gehören z. B. spezielle Methoden zur Früherkennung, der Diagnose oder der Behandlung von Krankheiten.

Für die Mehrzahl der IGeL-Angebote ist der Nutzen für den Patienten bisher nicht erwiesen. Unabhängig davon sind die meisten angebotenen Zusatzleistungen medizinisch nicht unbedingt notwendig und keineswegs dringend.

Wird Ihnen eine Individuelle Gesundheitsleistung angeboten, sollten Sie daher ganz in Ruhe abwägen, ob Sie einwilligen oder nicht. Hierbei bieten Ihnen der IGeL-Monitor und die Beratung der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER wichtige Hilfestellungen. Erfahren Sie alles Weitere dazu hier.