Hauptnavigation

26.11.2019

Bewegungspausen im Klassenzimmer

„Froach“-Projekt: Mit kurzen Einheiten können Konzentration, Bewegung und Entspannung verbessert werden. „Froach“ rufen die Kinder der Kirchschule in Hövelhof und daraufhin betritt ein menschengroßer Frosch das Klassenzimmer!

Heute beginnt das „Froach“-Projekt mit einem Aktionstag. Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER unterstützt diese Aktion um mehr Bewegung in den Alltag der Schüler zu bringen. Zusammen mit dem Physiotherapeuten Robin Lilie und dem Froach werden Übungen wie der Boxer oder Trockenschwimmer mit großer Begeisterung durchgeführt. Die Übungen laufen als 1- bis 3-minütige Filme auf den Smartboards der Klassenräume.


Demnächst kann der Lehrer dann nach Bedarf kurze Bewegungs- oder Entspannungspausen mithilfe der Filme durchführen. Frau Schubert-Quest von der ist BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und findet es besonders gut, das durch digitale Medien die Bewegung der Kinder gefördert werden kann. Das Projekt zeige, dass die Digitalisierung mit Bewegung vereinbar ist und diese nicht ausschließt. Das Wichtigste ist jedoch das es den Kindern Spaß macht.

Wir von der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER unterstützen das Projekt „Froach“ für mehr Bewegung, Konzentration und Entspannung im Schulalltag seit Juni 2018. Dieses Jahr ist neben der Kirchschule in Hövelhof und der Grundschule Helpup erstmals auch der Grundschulverbund Uffeln-Exter dabei.

Sie möchten auch „froachen“?
Grundschulen, die bereits Klassenzimmer mit Smartboards, Beamern etc. ausgerüstet haben, können sich gerne bei uns melden.

Ihre Ansprechpartnerin:
Anke Schubert-Quest
Telefon: 0521 5228-3274
E-Mail: a.schubert-quest bkkgs.de