Hauptnavigation

FREIWILLIGE MITGLIEDSCHAFT

„Nutzen sie alle vorteile der bkk gildemeister seidensticker – auch als freiwilliges mitglied“


Als freiwillig versichertes Mitglied genießen Sie einen Rundum-Versicherungsschutz und umfangreiche Extraleistungen – und das zu guten Konditionen. Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei der GILDEMEISTER SEIDENSTICKER. 

IHRE VORTEILE EINER FREIWILLIGEN MITGLIEDSCHAFT

  • Keine Gesundheitsprüfung, keine Risikoaufschläge, keine Wartezeiten
    Sie werden bei uns unabhängig von Alter und Krankheitsrisiken versichert. In der privaten Krankenversicherung wird dagegen der Beitrag vor allem vom Eintrittsalter und von persönlichen Risikofaktoren bestimmt.
  • Ihr Beitrag richtet sich nach Ihrem Einkommen
    Wer wenig verdient, zahlt weniger. Bei der privaten Krankenversicherung ist das anders: Die Beiträge steigen im Laufe des Lebens kräftig an, und zwar unabhängig vom Verdienst.
  • Kostenlose Familienversicherung
    Nicht nur Ihre Kinder, auch Ihr Ehe- oder Lebenspartner sind beitragsfrei mitversichert, wenn nicht mehr als eine geringfügige Beschäftigung vorliegt. Bei den privaten Krankenversicherungen schließen Sie für jeden Familienangehörigen einen Vertrag ab und zahlen auch für jeden. 
  • Maximaler Versicherungsschutz
    Sie erhalten bei uns grundsätzlich alle Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Bei der privaten Krankenversicherung werden die Leistungen über den Preis bestimmt. Bei uns erhalten alle Versicherten die maximalen Leistungen.
  • Umfangreiche Leistungen
    Ambulante und stationäre Vorsorgekuren und Mutter-Kind-Kuren sind fester Bestandteil in unserem Leistungskatalog. Das Angebot vieler privater Krankenversicherungen hierzu ist mehr als dürftig.
  • Mitglied in der sozialen Pflegeversicherung
    Wenn Sie freiwillig bei uns krankenversichert sind, werden Sie grundsätzlich in die soziale Pflegeversicherung mit aufgenommen.

Zusatzleistungen und Wahltarife

Als freiwilliges Mitglied genießen Sie unsere umfangreichen Leistungen und Services – vom Bonusprogramm mit attraktiven Prämien über Aktivwochen und qualitätsgesicherte Gesundheitskurse bis hin zu ausgezeichneten Tarifen.

SICHER KRANKENVERSICHERT

Haben Sie Fragen zu Ihrem aktuellen Versicherungsstatus? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unsere Mitarbeiter beraten Sie persönlich zu dem für Sie optimalen Krankenversicherungsschutz. Rufen Sie unser kostenloses 24-h-Servicetelefon an.

Mitglied werden!

Profitieren Sie von einem starken Angebot, umfangreichen Leistungen und klasse Service.

Werden Sie noch heute Mitglied und sichern Sie sich viele Extraleistungen.
Jetzt Mitglied werden.


HÄUFIGE FRAGEN

Sie haben generell zwei Möglichkeiten, von den Vorteilen der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER zu profitieren: als freiwillig- oder pflichtversichertes Mitglied.

  • Verdienen Sie im Jahr 2017 mehr als 57.600 Euro, sind Sie grundsätzlich versicherungsfrei und können sich unter bestimmten Voraussetzungen freiwillig versichern.
  • Ihre Krankenversicherungspflicht endet mit Ablauf des Kalenderjahres, wenn Sie die Jahresarbeitsentgeltgrenze des laufenden Kalenderjahres und auch die Jahresarbeitsentgeltgrenze des nächsten Kalenderjahres überschreiten.
  • Nehmen Sie eine neue Beschäftigung auf, bei der Ihr regelmäßiges Einkommen voraussichtlich die Jahresarbeitsentgeltgrenze im laufenden Jahr übersteigen wird, so tritt mit Beginn Ihrer Beschäftigung Versicherungsfreiheit ein.
  • Die Krankenversicherungsfreiheit endet, sobald die Jahresarbeitsentgeltgrenze unterschritten wird. Eine Ausnahme besteht, wenn die Jahresarbeitsentgeltgrenze nur vorübergehend unterschritten wird.
schliessen

Die Bundesregierung setzt die Jahresarbeitsentgeltgrenze jedes Jahr neu fest.

Jahresarbeitsentgeltgrenzen für die Jahre 2007-2017 im Überblick (in Euro)

Allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenzen:

2007: 47.700
2008: 48.150
2009: 48.600
2010: 49.950
2011: 49.500
2012: 50.850
2013: 52.200
2014: 53.550
2015: 54.900
2016: 56.250
2017: 57.600

Zu diesem regelmäßigen Jahreseinkommen gehören neben Ihrem monatlichen Bruttolohn auch Einmalzahlungen, wie zum Beispiel das Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, wenn diese mindestens einmal jährlich gezahlt werden. Die Prüfung bezüglich der Überschreitung der Jahresarbeitsentgeltgrenze erfolgt durch den Arbeitgeber.

schliessen

Wenn Sie hauptberuflich eine selbstständige Tätigkeit ausüben, sind Sie nicht versicherungspflichtig. Sie können sich freiwillig bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER krankenversichern. Dafür sind einige Voraussetzungen zu beachten: 

  • Sie waren unmittelbar vorher ununterbrochen mindestens 12 Monate
  • oder in den letzten 5 Jahren vor Ende der Versicherungspflicht mindestens 24 Monate bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert.
  • Sie stellen innerhalb von 3 Monaten nach dem Ende Ihrer Mitgliedschaft oder Ihres Anspruchs auf Familienversicherung einen Antrag auf freiwillige Mitgliedschaft. 

Ist diese Frist abgelaufen, können Sie sich nicht mehr freiwillig versichern. Falls Sie zu diesem Zeitpunkt keinen anderen Versicherungsschutz nachweisen können, wird Ihre Mitgliedschaft als Pflichtversicherung bei Ihrer bisherigen gesetzlichen Krankenkasse weitergeführt.

schliessen

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass die Beiträge aus der monatlichen Beitragsbemessungsgrenze von 4.350,00 Euro (2017) berechnet werden. Liegen die Einnahmen darunter, werden sie anhand der nachgewiesenen tatsächlichen Einnahmen berechnet, mindestens aber von monatlich 2.231,25 Euro. 

schliessen

Als hauptberuflich Selbstständiger können Sie eine Beitragsentlastung beantragen, wenn

  • Ihre aktuellen monatlichen Einnahmen nachweislich unterhalb der gesetzlich festgelegten Grenze von 2.231,25 Euro liegen (2017),
  • die Hälfte der monatlichen Einnahmen Ihrer Bedarfsgemeinschaft unterhalb der gesetzlichen Grenze von 2.231,25 Euro liegt (2017),
  • Ihre Bedarfsgemeinschaft über keine steuerpflichtigen Einkünfte aus Kapitalvermögen und positive oder negative Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung verfügt,
  • Ihr Vermögen sowie das Ihres Ehe- oder Lebenspartners unterhalb der gesetzlich festgelegten Grenze von 11.900,00 Euro liegt (2017).
schliessen