Hauptnavigation

Gesund in der Ausbildung

"GESUND STARTEN: DAS AUSZUBILDENDENPROGRAMM DER BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER"


Zur aktuellen Gesundheitssituation junger Erwachsener gibt es einige Befunde: Ein Viertel der 18-29 Jährigen achtet nach eigener Aussage gar nicht auf ausreichende Bewegung. Außerdem essen sie weit weniger Obst und Gemüse als von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlen wird. Auch leiden junge Leute unter permanentem Schlafmangel, was sich ungünstig auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit auswirkt. Allein diese Auswahl an Fakten zeigt, dass es sich lohnt das Thema Gesundheit bei den Azubis anzugehen. Jedoch erreicht man diese Zielgruppe mit den üblichen Angeboten zur Gesundheitsprävention nur schlecht. Ihre Teilnahmequoten sind im Vergleich eher gering. 

Damit Ihre Azubis gesund starten und bleiben, unterstützt die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER Sie in den Kernregionen mit dem Programm "Gesund starten". Es umfasst verschieden Workshop-Bausteine beispielsweise zu den Themen: Bewegung/Ergonomie, Sucht oder Stress. Sie können diese Bausteine frei kombinieren und im Verlauf der Ausbildung einsetzen.

Zeigen Sie als Unternehmer Fürsorge und unterstützen Sie ihre Auszubildenden die neuen Herausforderungen der Arbeitswelt gesund zu meistern. Die Berater der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER planen das Programm gemeinsam mit Ihnen und gehen dabei gezielt auf den Bedarf Ihrer Auszubildenden ein. 

Mit neuen Ausbildungsinhalten werden die Azubis nicht nur fachlich fit gemacht, sondern auch auf die körperlichen und geistigen Anforderungen und Belastungen im Arbeitsleben vorbereitet. Hierzu kooperieren die Lindauer DORNIER GmbH und die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER.

Das Gesundheitsförderungskonzept „Gesund starten“ der BKK setzt auf Bausteine, die fest im Ausbildungsplan integriert sind und Inhalte wie „Bewegung & Ergonomie“, „Stress & Prüfungsstress“ sowie „Sucht & Suchtgefahren“ aufgreifen. Erst in der vergangenen Woche haben die Azubis des zweiten Ausbildungsjahres am Baustein „Sucht & Suchtgefahren“ teilgenommen. Dieser halbtägige Workshop wurde von der Suchtfachambulanz Lindau der Caritas durchgeführt. „Uns ist es wichtig, dass wir Referenten aus der Region einbinden – so lernen die Azubis automatisch die richtigen Anlaufstellen und Ansprechpartner kennen“, sagt Raimund Reik, Berater für betriebliches Gesundheitsmanagement der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER.

Für Andrew Milz, Leiter der kaufmännischen Ausbildung, gibt es zwei wesentliche Gründe, das Thema in der Ausbildung zu platzieren: „Durch diesen Workshop möchten wir die Jugendlichen zum einen mit ihrem eigenen Verhalten konfrontieren, zum anderen möchten wir damit unsere Fürsorgepflicht als Ausbildungsunternehmen ausdrücken.“ „Gesund starten“ trägt insgesamt dazu bei, dass sich Azubis und Ausbilder offen über Herausforderungen und Belastungen austauschen, um gemeinsam Lösungen zu finden.

Ansprechpartner:
Andrew Milz, Lindauer DORNIER GmbH
Tel.: 08382 703-211

Ansprechpartner: 
Sabrina Müller, BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Tel.: 07541 30199-7121

schliessen

KONTAKT

Anke Schubert-Quest
Winterstraße 49
33649 Bielefeld
Telefon: 0521 5228-3274
E-Mail: a.schubert-quest bkkgs.de

Sabrina Müller
Leutholdstraße 30
88045 Friedrichshafen
Telefon: 07541 30199-7121
E-Mail: sa.mueller bkkgs.de